Die Würde bleibt - Tagesbetreuung für ältere Mitbürger

Gut, dass in vielen Familien die Älteren zuhause bleiben können, im gewohnten Umfeld, auch wenn sie vieles nicht mehr selbst bewältigen, wenn sie vergesslich werden, wenn täglich Betreuung oder sogar Pflege nötig sind. Gut, dass in vielen Familien, diese Aufgabe angenommen werden kann.

Als Evangelische Kirchengemeinde möchten wir diese familiäre Fürsorge unterstützen, indem wir einmal in der Woche eine Betreuungsgruppe für ältere Menschen anbieten (unabhängig von Herkunft und Religion), als Anlaufstelle und als Treffpunkt außerhalb der häuslichen Umgebung. Die Besucher werden von gut ausgebildeten, auch medizinisch erfahrenen Mitarbeiterinnen betreut. Sie erleben an den Nachmittagen Geselligkeit (Begegnungen, Gespräche, Kaffeetrinken, Erinnerungen pflegen) und erfahren durch diverse Angebote eine gute Förderung (Gedächtnistraining, Malen, Musikhören, leichte Körper- und Wahrnehmungsübungen, Spielen, Singen, Basteln, kleine Unternehmungen) – alles in einer freundlichen und angenehmen Atmosphäre.

Den Angehörigen eröffnet dieser Nachmittag einen persönlichen Freiraum, um sich um Eigenes zu kümmern oder einfach neue Kraft zu sammeln. Ort: Jacob-Otter-Gemeindehaus, Mönchhof 5, Malterdingen

 

Zeit:

jeden Freitag nachmittag, 14.00 – 18.00 Uhr

Kosten:

23,– Euro pro Nachmittag (inklusive Kaffe u. Kuchen). 2,– Euro gibt der Diakoniefonds der Evangelischen Kirchengemeinde Malterdingen dazu; zudem kann diese Form der Tagesbetreuung über die Pflegeversicherung abgerechnet bzw. bezuschusst werden

Transport:

die Teilnehmer können auf Anfrage abgeholt und heimgebracht werden

Betreuung: 

Elisabeth Zipse (Malterdingen)
Hannelore Mench (Malterdingen)

Kontakt:

Kirchl. Sozialstation Stephanus Teningen, Hindenburgstraße 38a, Tel.: 07641 / 1484 oder Evang. Pfarramt Malterdingen, Tel.: 07644 / 286