Gottesdienst, das ist ein Ort, der Kraft gibt für den Lebensweg. Ein solcher Kraftort ist unser Gottesdienst an jedem Sonntag morgen. Denn da muss keiner etwas bringen oder darstellen; hier darf man kommen, dasein und sich stärken und beschenken lassen, mit andern von Gott.

So verschieden wie Menschen sind, dürfen auch Gottesdienste sein. Neben den vertrauten Formen feiern wir den Gottesdienst auch regelmäßig in offenerer Gestalt. Wir loben Gott mit neueren Liedern (mit Keyboard, Schlagzeug, Gitarre und Bass) und begegnen ihm in kreativen Ausdrucksformen (Theater, Bilder, Medien …).

„Vitamin C“ nennen wir diesen Gottesdienst. Und das steht für das Lebenswichtige, für das, was wir zum Leben brauchen und was uns stark macht: Christus, der lebendige und belebende Gott, der neues Leben wirkt unter uns.

„Vitamin C“ bedeutet:

> neue Lieder (begleitet von einer Band)
> eine Predigt zu einem Thema, das uns angeht (vorbereitet von einem Team)
> neue Ideen und Medien
> viele andere, die der Sache mit Gott auf der Spur sind
> parallel ein tolles Gottesdienstprogramm auch für die Kinder
> im Anschluss Kirchenkaffee

> vor allem für die Begegnung mit Gott und vielen anderen, die auf der Suche sind.

Herzlich willkommen!

Die nächsten "Vitamin C"-Gottesdienste finden am 15. Dezember 2013 und 16. Februar 2014 statt.