„Ein Mann – ein Wort; eine Frau – ...“. Na ja, so sagt man halt. Aber das stimmt nicht! Vielleicht brauchen Männer einfach einen anderen Rahmen, unter sich, um ins Gespräch zu kommen über Themen, die gerade dran sind und über das, was sie persönlich bewegt. Darum gibt es seit November 2003 das Malterdinger Männervesper, zu dem die Evangelische Kirchengemeinde Malterdingen gemeinsam mit der Liebenzeller Gemeinschaft zweimal im Jahr in die Aula unserer Schule einlädt. Dabei gibt es immer ein gutes Vesper (gerichtet von unserer Metzgerei und Bäckerei im Ort) und guten Wein (natürlich auch von hier), vor allem aber reichlich Zeit, um miteinander zu reden, über Gott und die Welt und dann auch über das Thema das Abends, zu dem jeweils ein Referent eingeladen wird.

Die nächsten Termine: (wie gewohnt um in der Aula der Grundschule Malterdingen)

http://www.maennervesper-malterdingen.de/

 

Bisher waren hier zu Gast:


* Karl-Heinz Ronecker zum Thema „Streit und Versöhnung“
* Werner Kieninger zum Thema „Beruf und Familie“
* Rudolf Decker zum Thema „In Verantwortung vor Gott und den Menschen“
* Horst Punge zum Thema „Arbeit und Ruhe“
* Friedhelm Geiß zum Thema „Ich krieg die Krise“
* Walter Rudolph zum Thema „Wenn Glauben Schule macht“
* Dr. Friedemann Hagenbuch, „Adelheid säuft … – Alkohol und andere Süchte“
* Arno Backhaus, "Sie werden staunen, Gott hat Humor"
* Hanspeter Wolfsberger, "Vater sein dagegen sehr"
* Walter Nitsche, "Den anderen besser verstehen"
* Bernhard Jaeckel, "Krank, und was dann?"
* Lothar Eisele, "Mut zur Verantwortung in Familie und Beruf"
* Prof. Thomas Schimmel, "Naturwissenschaft und Glaube - (k)ein Widerspruch"
* Dr. Ulrich Giesekus, "Wer zu viel hat, kommt zu kurz - Stress lass nach"

 

Kontakt:
Gerhard Stein (Liebenzeller Gemeinschaft), Tel.: 07644 / 930556, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Joachim Klenert (Evang. Kirchengemeinde), Tel.: 07644 / 929770
Website: http://www.maennervesper-malterdingen.de/