Im Herbst 2012 trafen sich 12 Bläserinnen und Bläser zum ersten Mal, um gemeinsam einen musikalischen Adventsgottesdienst vorzubereiten. Was ursprünglich „nur“ als Bläserprojekt gedacht war, entwickelte sich schnell zu einem funktionstüchtigen Posaunenchor. Inzwischen ist der Posaunenchor zu einem festen Teil der Kirchengemeinde geworden und füllt nicht nur Gottesdienste, sondern auch Konzerte und Feste mit feierlichem Bläserklang. Mitmachen kann im Posaunenchor jeder Blechbläser, der ein bisschen Zeit und Engagement mitbringt.

Seit über 150 Jahren gibt es Posaunenchöre in Deutschland. Sie sind sozusagen die mobile kirchenmusikalische Einsatztruppe der Gemeinde, da die Instrumente mit ihrem strahlenden Klang nicht nur in der Kirche, sondern auch außerhalb der Kirchenmauern gut zur Geltung kommen.Die Musik der Posaunenchöre geht immer mit der Zeit und ist den verschiedenen Anlässen angemessen. Von geistlicher und choralgebundener Musik über freie klassische Bläsermusiken aller Epochen bis hin zu Gospel, Swing und Pop ist alles dabei.

Es gibt nicht nur Posaunen im Posaunenchor. Alle Vertreter der Gattung Blechblasinstrumente sind zu finden: Trompete, Posaune, Tuba, Waldhorn, Flügelhorn, Bariton, Tenorhorn, Helikon, ... einfach alles.

Jungbläserausbildung

Nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern auch Erwachsene sind herzlich eingeladen, ein Blechblasinstrument zu erlernen. Dazu ist es nie zu spät.

Einmal in der Woche findet ein Jungbläserunterricht statt. Dieser Unterricht erfolgt durch erfahrene Bläser aus dem Posaunenchor. Neben der Blas- und Atemtechnik werden auch musikalische Grundkenntnisse wie zum Beispiel Noten lesen und Rhythmus vermittelt. Schon nach relativ kurzer Zeit werden erste kleine Melodien beherrscht. Der Einstieg in den Posaunenchor erfolgt nach und nach, indem zunächst einzelne Stücke gemeinsam mit den Bläserinnen und Bläsern des Chores gespielt werden.



Posaunenchorprobe

dienstags, 20.00 Uhr

Probenort

Jacob-Otter-Haus, Mönchhof 5, 79364 Malterdingen

Kontakt:

Posaunenchorleiter
Friedhelm Jauch, Tel. 07644 1365

Obfrau
Ursula Ruf, Tel. 07644 928711, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jungbläserausbildung
Gudrun Ruf, Tel. 07644 928711, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!