Pfarrhofkonzert mit CHOTSCH - 22. Juli, 20.00 Uhr
Klezmer, Lieder und Geschichten.

CHOTSCH schreiben über sich:
Hier verbinden sich auf wunderbare Weise die liebenswerten und kauzigen Figuren aus Geschichten von Siegfried Lenz ( "So zärtlich war Suleyken"), aus skurrilen Texten und alten Erzählungen mit den so lebensfrohen und auch tief melancholischen Stimmungen des Klezmers. Diese Musik wurde traditionell auf Festen gespielt. 
                  

Die jiddischen Lieder wiederum erzählen vom Leben, Lieben und Leiden der Menschen ihrer Zeit. Wir haben diese Musik aufgegriffen, manche mit modernen Elementen gemischt, andere nur leicht verändert. Aber alle klingen sie nach "CHOTSCH".

 
 
Zu den Pfarrhofkonzerten

Von der Sanierung des historischen Malterdinger Pfarrhauses (erbaut 1726) hat auch der schöne Malterdinger Pfarrhof profitiert. Der zwischen Pfarrhaus und Gemeindehaus gelegene Hof ist nach Osten durch die mit hohen Bäumen, wildem Wein und Efeu bewachsene Kirchhalde begrenzt. Dort befindet sich eine etwa 3 mal 6 Meter große Naturbühne, die sich für Konzerte und Kleinkunst, Aufführungen und Vorträge hervorragend eignet. Größere Gruppen haben hier keinen Platz, aber für kleinere Ensembles ist der Platz ideal, auch bezüglich der Akustik, die in dem umgrenzten Arreal wenig Wünsche offen lässt.

Seit Sommer 2004 finden jedes Jahr im Juli zwei Konzerte im Malterdinger Pfarrhof statt, wobei in der Regel unterschiedliche musikalische Stile bzw. Instrumental- und Vokalmusik zum Zuge kommen. In dem mit Scheinwerfern und Kerzen schön beleuchteten Pfarrhof werden unter freiem Himmel schöne Musik und gute Begegnungen, aber auch Seelen und Wein geboten. So ist es nicht allein die musikalische Kunst, sondern auch die Atmosphäre, die Lebenskunst und Lebensfreude, die die Malterdinger Pfarrhofkonzerte zu einem besonderen Erlebnis werden lassen.

Die einmalige Atmosphäre der Konzerte hat sich mittlerweile herumgesprochen und trägt neben der Auswahl der Musiker zum besonderen Flair im Hof des historischen Pfarrhauses bei.

 

 
Die bisherigen musikalischen Gäste: